Gustostückerl

WorttrennungGus-to-stü-ckerl
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch besonders gutes Stück

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) Köstlichkeit · ↗(lukullischer) Hochgenuss · ↗Delikatesse · ↗Gaumenfreude · ↗Gaumenkitzel · Gaumenschmaus · ↗Genuss · ↗Leckerbissen · ↗Leckerli (beim Sprechen über Tiere) · ↗Spezialität · kulinarische Offenbarung  ●  Gustostückerl  österr. · ↗Schmankerl  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zuvor war da noch das kleine Problem mit der Rolle des "Schauspielers", jener 15-Minuten-Parade-Auftritt, ein kurzes, aber glanzvolles Gustostückerl für jeden Mimen.
Die Welt, 07.07.1999
Ataks Freistoßschlenzer war ja nur das erste Gustostückerl der Partie.
Süddeutsche Zeitung, 02.07.2001
Drei Dramolette Thomas Bernhards hat Philip Tiedemann inszeniert - herrlich wunderleichtes Kasperltheater mit menschelnden Figuren, Gustostückerl, wie die Wiener sagen
Die Zeit, 08.10.1998, Nr. 42
Zitationshilfe
„Gustostückerl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gustostückerl>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gustometrie
Gustometer
Gustomenscherl
Gusto
gustiös
Gut
gut aussehend
gut bebildert
gut besetzt
gut bezahlt