Grundrechtsschutz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Grundrechtsschutzes
WorttrennungGrund-rechts-schutz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Betroffene Datenschutz Ebene Grundgesetz abgestuft effektiv gefährden genießen gewährleisten stärken umfassend vergleichbar versagen wirksam

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Grundrechtsschutz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem europäischen Grundrechtsschutz ist es nicht so weit her.
Süddeutsche Zeitung, 12.01.1996
Es geht also um mehr Grundrechtsschutz und nicht um weniger.
Die Zeit, 20.05.2012, Nr. 21
So lange der EuGH für einen wirksamen Grundrechtsschutz sorge, müssten die deutschen Verfassungsrichter nicht tätig werden.
Der Tagesspiegel, 01.08.2000
Die Charta mindert nicht den Grundrechtsschutz durch das deutsche Grundgesetz.
Die Welt, 14.09.2000
Eine rechtliche und nun auch technische Aufrüstungsspirale ersetzt den Grundrechtsschutz und heizt Forderungen nach Überwachung noch weiter an.
C't, 1998, Nr. 5
Zitationshilfe
„Grundrechtsschutz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Grundrechtsschutz>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grundrechtskatalog
Grundrechtseingriff
Grundrechtscharta
grundrechtlich
Grundrechtekatalog
Grundrechtsträger
Grundregel
Grundrente
Grundrichtung
Grundriss