Großtechnologie

WorttrennungGroß-tech-no-lo-gie
WortzerlegunggroßTechnologie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

zur Realisierung von Großprojekten nötige Technologie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch ihn wird Großtechnologie selbst für eingefleischte Ökologen wieder akzeptabel.
Die Zeit, 17.03.1989, Nr. 12
Großtechnologien werden in der Regel etwas negativer bewertet als alltagsnahe Technik.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.1994
Vor allem aber ist das Internet nach einem völlig anderen Schöpfungsprinzip entstanden als alle Großtechnologie zuvor.
Die Welt, 17.11.2005
Um die winzigen Strukturen massenweise für Spinnen-Tape oder Spiderschuhe herzustellen, fehlt die geeignete Großtechnologie.
Der Tagesspiegel, 12.07.2004
Nur stand die SPD nicht an der Spitze dieser Bewegung, sondern auf der anderen Seite der Barrikade, etwa in Sachen Nachrüstung, Kernkraft und Großtechnologie.
konkret, 1988
Zitationshilfe
„Großtechnologie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Großtechnologie>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
großtechnisch
Großtechnik
Großtat
Großtante
Großtafelbauweise
Großteil
größtenteils
Großtier
Größtmaß
größtmöglich