Grenzdurchbruch

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGrenz-durch-bruch
WortzerlegungGrenzeDurchbruch
eWDG, 1969

Bedeutung

das gewaltsame Durchbrechen einer Grenze
Beispiel:
ein versuchter Grenzdurchbruch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dieser heißen Situation sollten zu allem Überfluß also auch noch die Rolling Stones den musikalischen Grenzdurchbruch proben.
Die Zeit, 04.06.1998, Nr. 24
Wenn es irgendwo einen Grenzdurchbruch gegeben hatte, fuhr ich die hohen Herren hin.
Bild, 19.10.2005
Die Minen seien ausschließlich verlegt worden, um Grenzdurchbrüche zu verhindern, sagte die Vorsitzende Richterin.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.1998
Die meiste Angst hatten er und seine Kollegen davor, einmal einen Grenzdurchbruch zu erleben.
Die Welt, 14.12.1999
Ihre Mitglieder seien in die Grenztruppen eingeschleust worden und sollten dort Grenzdurchbrüche verhindern.
Die Zeit, 15.08.2007 (online)
Zitationshilfe
„Grenzdurchbruch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Grenzdurchbruch>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grenzdorf
Grenzdienst
grenzdebil
Grenzbollwerk
Grenzbewohner
Grenze
grenzen
grenzenlos
Grenzenlosigkeit
Grenzer