Grasnelke

WorttrennungGras-nel-ke
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

kleine Pflanze mit grasartigen Blättern u. trichterförmigen bis röhrenartigen weißen, rosa oder roten Blüten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie ist gewillt, für die Grasnelke und den Sandlaufkäfer zu kämpfen.
Die Zeit, 30.09.1994, Nr. 40
In der anderen Ecke des Balkons blühen Sonnenblumen und Grasnelken.
Bild, 20.08.2001
Schafstelzen wippen über Steine und Schwingrasen, Aurorafalter gaukeln zu den Grasnelken herüber.
Die Zeit, 23.06.2004, Nr. 26
Oben thront das von Richard de Burgh, dem Grafen von Ulster, erbaute Dunluce Castle, rundherum wuchern rosafarbene Grasnelken.
Süddeutsche Zeitung, 22.06.1999
Zitationshilfe
„Grasnelke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Grasnelke>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grasnarbe
Grasmulde
Grasmücke
Grasmatte
Grasmäher
Graspfad
Graspflanze
Graspiste
Grasplatz
Grasrain