Gramfalte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGram-fal-te (computergeneriert)
WortzerlegungGramFalte
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
Gramfalten bekommen
Sie hatte ... ein knochiges Gesicht, fahl wie Brotteig und mit zentimetertiefen Gramfalten [Wasserm.Wahnschaffe1,161]
Zitationshilfe
„Gramfalte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gramfalte>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gramerfüllt
grämen
grämeln
gram
Gralssuche
Gramfärbung
Gramfurche
gramgebeugt
Gramineen
grämlich