Goldschmiedekunst, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGold-schmie-de-kunst (computergeneriert)
WortzerlegungGoldschmiedKunst
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

künstlerische Verarbeitung von Gold

Typische Verbindungen
computergeneriert

Buchmalerei Hauptwerk Hof Jahrhundert Keramik Malerei Meisterwerk Mittelalter Pariser Privatsammlung Professor Renaissance Sammlung Schatz Silber Werk Zentrum Zeugnis karolingisch kirchlich mittelalterlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Goldschmiedekunst‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An erster Stelle rangiert die Goldschmiedekunst, die mit kirchlichem und profanem Gerät glänzend vertreten ist.
Die Zeit, 05.07.1968, Nr. 27
Denn hier ist es der Süßwarenherstellung gelungen, in die Nähe der Goldschmiedekunst aufzusteigen.
Süddeutsche Zeitung, 10.09.2003
In Italien bekundete sich der Geist der Renaissance in der Goldschmiedekunst entschiedener durch konsequente Aufnahme klassischer Bauformen.
Degen, K.: Kunsthandwerk. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 23143
Die Goldschmiedekunst gelangt zu höchster Verfeinerung, auch Rüstung und Bronzegeschütz erhalten kunstvolle Ornamente.
o. A.: Lexikon der Kunst - R. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 29142
Die optische Auflösung der Oberfläche des spätmittelalterlichen Glases entspricht den allgemeinen künstlerischen und ästhetischen Auffassungen dieser Zeit und findet seine Parallele in der Goldschmiedekunst.
Schade, Günter: Deutsches Glas, Leipzig: Koehler & Amelang 1968, S. 23
Zitationshilfe
„Goldschmiedekunst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Goldschmiedekunst>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Goldschmiedehandwerk
Goldschmiedearbeit
Goldschmiede
Goldschmied
Goldschläger
Goldschmiedewerkstatt
Goldschmuck
Goldschnitt
Goldschnur
Goldschrift