Gipfelkonferenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGip-fel-kon-fe-renz
WortzerlegungGipfelKonferenz
eWDG, 1967

Bedeutung

Konferenz der Staatsoberhäupter von Großmächten
Beispiele:
die Gipfelkonferenz hat überall große Beachtung gefunden
eine Beratung der Außenminister auf der Genfer Gipfelkonferenz
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Gipfel · gipfeln · Gipfelkonferenz
Gipfel m. ‘höchste Spitze des Berges, Baumes, Höhepunkt’. Man hat gipfel (1. Hälfte 15. Jh.) als entrundete Form von gleichbed. güpfel und damit als Deminutivum zu mhd. gupf(e) ‘höchste Spitze’, vielleicht verwandt mit ↗Kuppe (s. d.), aufgefaßt. Dagegen macht ¹DWB 4, 1, 4, 7523 geltend, daß vor Affrikata vielmehr eine Tendenz zur Rundung bestehe, also eher Güpfel auf Gipfel zurückgeführt werden müsse und dieses an nhd. (vor allem mundartlich bezeugtes) gleichbed. Gipf(e) anzuschließen sei. Die weitere Herkunft ist nicht geklärt. gipfeln Vb. ‘eine Spitze bilden, seinen Höhepunkt erreichen’ (vereinzelt seit dem 16. Jh., häufig seit dem 19. Jh.). Gipfelkonferenz f. ‘Konferenz führender Staatsmänner’ (Mitte 20. Jh.), Übersetzung von engl. summit conference.

Thesaurus

Synonymgruppe
Gipfel · Gipfelkonferenz · ↗Gipfeltreffen · ↗Spitzentreffen  ●  Summit  engl.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abhaltung Außenministerkonferenz Bagdader Blockfreier Einberufung Fes Fez Frontstaat Golf-Kooperationsrat KSZE-Staat Kommuniqué Resolution Schlußcommuniqué Tagesordnung Tagungsort Vorabend Vorbereitung Weltmetropole Wirtschaftsforum Wirtschaftsgemeinschaft arabisch arabisch-afrikanisch bevorstehend einberufen europäisch-asiatisch französisch-afrikanisch genommen ibero-amerikanisch iberoamerikanisch islamisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gipfelkonferenz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wurde auf einer Gipfelkonferenz in Rom, Ende Mai 67, abgesegnet.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 397
Auf diesem Felde war die Gipfelkonferenz nicht von durchschlagendem Erfolg.
Die Zeit, 30.10.1970, Nr. 44
Nach dieser Strategie sollten wir auch die Gipfelkonferenz in Genua vorbereiten.
Bild, 27.06.2001
Neben den beiden Gipfelkonferenzen hat es von 1969 bis heute jährlich islamische Außenministerkonferenzen gegeben.
o. A. [-sn-]: Organisation der Islamischen Konferenz. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1980]
Die sechs Teilnehmerstaaten legen anschließend die Ergebnisse ihrer Verhandlungen einer Gipfelkonferenz der 35 KSZE-Staaten vor.
Küsters, Hans Jürgen: Entscheidung für die deutsche Einheit. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1998], S. 212
Zitationshilfe
„Gipfelkonferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gipfelkonferenz>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gipfelig
Gipfelgrat
Gipfelgespräch
Gipfelfeuer
Gipfeldürre
Gipfelkreuz
Gipfelleistung
gipfeln
Gipfelpunkt
Gipfelseilbahn