Gezanke, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungGe-zan-ke (computergeneriert)
Grundformzanken

Thesaurus

Synonymgruppe
Gerangel · Gezanke · ↗Gezerre (um) · ↗Gezänk · Hakeleien · Reibereien · ↗Streiterei · Streitigkeiten  ●  ↗Kleinkrieg  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gezerre

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gezanke‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Meist herrsche dann nämlich nur für kurze Zeit Ruhe und das Gezanke gehe schon bald wieder von vorne los.
Süddeutsche Zeitung, 01.07.2002
Gregor Gysi hält sich fein lächelnd raus aus dem Gezanke.
Der Tagesspiegel, 10.06.2001
Bürgermeister Knie geht das Gezanke um das von La Roche-Geburtshaus mittlerweile "auf die Nerven".
Süddeutsche Zeitung, 06.11.2003
Zitationshilfe
„Gezanke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gezanke>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gezänk
gezähnt
gezählt
Gezähe
gezackt
Gezappel
Gezauder
Gezeichnete
Gezeit
Gezeitenatlas