Gewerbekrankheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGe-wer-be-krank-heit (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

durch ein Gewerbe bedingte Krankheit

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sehr wirksame farbige Plakate zeigen die Entstehung und Verhütung der häufigsten Unfälle, Betriebsverletzungen und Gewerbekrankheiten.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 05.03.1929
Zitationshilfe
„Gewerbekrankheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gewerbekrankheit>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewerbekarte
Gewerbekapitalsteuer
Gewerbekapital
Gewerbekammer
Gewerbeinspektor
Gewerbelehrer
Gewerbeordnung
Gewerbepark
Gewerbepolitik
Gewerbepolizei