Gewerbefläche

WorttrennungGe-wer-be-flä-che
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für die Ansiedlung eines Gewerbebetriebes vorgesehenes Grundstück

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausweisung Bauland Bereitstellung Büroraum Erschließung Grünanlage Hektar Leerstand Neuausweisung Quadratmeter Verfügbarkeit Vermarktung Vermietung Wohngebiet Wohnraum Wohnung ausgewiesen ausweisen bebauen benötigt bezahlbar brachliegend erschlossen leerstehend preisgünstig umwandeln umwidmen vermieten zusammenhängend Überangebot

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gewerbefläche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber jetzt müssen diese auch bespielt werden, und bei den Gewerbeflächen gibt es ein Überangebot.
Die Welt, 22.04.2005
Diese Nachfrage reicht nicht aus, in größerem Umfang das Überangebot an Gewerbeflächen abzubauen.
Der Tagesspiegel, 04.12.1998
Kommerziell attraktiv sind die Gewerbeflächen, die dort teuer vermietet werden können.
Süddeutsche Zeitung, 08.07.1997
Vergeblich haben sie versucht, von der Stadt Gewerbeflächen zu kaufen.
Die Zeit, 12.10.1990, Nr. 42
Er versprach, die Wirtschaftsförderung zu verbessern, mehr Geld für die Erschließung von Gewerbeflächen.
Bild, 25.03.2004
Zitationshilfe
„Gewerbefläche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gewerbefläche>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewerbeertragsteuer
Gewerbeertragssteuer
Gewerbeertrag
Gewerbebetrieb
Gewerbeberechtigung
Gewerbefleiß
Gewerbeförderung
Gewerbefreiheit
Gewerbegebiet
Gewerbegenehmigung