Gewerbeertragsteuer, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gewerbeertragsteuer · Nominativ Plural: Gewerbeertragsteuern
Aussprache
WorttrennungGe-wer-be-er-trag-steu-er ● Ge-wer-be-er-trags-steu-er

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschaffung Absenkung Belastung Einkommensteuer Entlastung Gewerbekapitalsteuer Grundgesetz Körperschaftsteuer Reduzierung Senkung Solidaritätszuschlag Wegfall abschaffen senken verbleibend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gewerbeertragsteuer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Senkung der Gewerbeertragsteuer sei jedoch schon im kommenden Jahr wünschenswert.
Süddeutsche Zeitung, 26.02.1999
Die Koalition solle die Gewerbekapitalsteuer abschaffen und die Gewerbeertragsteuer halbieren.
Die Zeit, 24.06.1994, Nr. 26
Für die Gewerbeertragsteuer und die Körperschaftsteuer kommt es auf den Gewinn an.
C't, 2000, Nr. 19
Die Koalition sei dann bereit, über eine Existenzgarantie für die Gewerbeertragsteuer im Grundgesetz zu sprechen.
Der Tagesspiegel, 26.04.1997
Die Gewerbekapitalsteuer bildet zusammen mit der Gewerbeertragsteuer die den Gemeinden zustehende Gewerbesteuer.
o. A. [mü]: Gewerbekapitalsteuer. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1997]
Zitationshilfe
„Gewerbeertragsteuer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gewerbeertragsteuer>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewerbeertrag
Gewerbebetrieb
Gewerbeberechtigung
Gewerbebefugnis
Gewerbebau
Gewerbefläche
Gewerbefleiß
Gewerbeförderung
Gewerbefreiheit
Gewerbegebiet