Gesichtscreme, die

Alternative SchreibungGesichtscrème
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGe-sichts-creme ● Ge-sichts-crème
WortzerlegungGesichtCreme
Ungültige SchreibungenGesichtskreme, Gesichtskrem
RechtschreibregelnEinzelfälle
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Hautcreme für das Gesicht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Olivenöl Staubsauger benutzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesichtscreme‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch produzierte Frau Glas zu dieser Zeit noch keine Gesichtscreme.
Der Tagesspiegel, 09.03.2005
Jetzt aber haben Forscher 19 der wohlduftenden Gesichtscremes genauer auf ihre Wirkung hin untersucht.
Bild, 26.09.2000
Bei allen Kleinkindern sollte man außerdem eine gute fetthaltige Gesichtscreme auftragen.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.2001
Mit einer dicken Schicht Gesichtscreme gestikuliert er vor einer sich abschminkenden Diva, gespielt von Marisa Paredes.
Die Zeit, 03.11.2008, Nr. 44
Der Pharmakonzern Beiersdorf bewarb jüngst seine Gesichtscreme "Nivea Vital" mit einer 52-jährigen Darstellerin und brach damit ein lang währendes Tabu.
Die Welt, 11.04.2001
Zitationshilfe
„Gesichtscreme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gesichtscreme>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesichtsbildung
Gesichtsausdruck
Gesicht
gesichert
Geseufze
Gesichtserker
Gesichtsfarbe
Gesichtsfeld
Gesichtsfeldausfall
Gesichtsform