Geschäftsbesorgung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Geschäftsbesorgung · Nominativ Plural: Geschäftsbesorgungen
WorttrennungGe-schäfts-be-sor-gung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beratung Vermittlung Verwaltung erlangen ungetreu

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Geschäftsbesorgung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man nicht einen neuen Partner für die "Geschäftsbesorgung" findet, wird es das Blatt in seiner jetzigen Form im nächsten Jahr nicht mehr geben.
Die Welt, 07.05.2003
Das Wesen der Geschäftsbesorgung liegt in der Sorge für den anderen.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 114
So gut wie alle Banken beauftragen Reinigungsfirmen mit der hygienischen Geschäftsbesorgung ihrer Zweigstellen.
Der Tagesspiegel, 11.03.2004
Denn übernimmt die Oma eine gewisse Verpflichtung zur Kinderbetreuung, handelt es sich um eine so genannte unentgeltliche Geschäftsbesorgung mit einem Anspruch auf Kostenersatz.
Die Welt, 23.08.2004
Dann ist der Ausstellungsvertrag Dienstvertrag und das Verhältnis zwischen Vorstandsmitglied und Gesellschaft ein zu einer Geschäftsbesorgung verpflichtendes Dienstverhältnis (BGB. 675).
Eltzbacher, Paul: Deutsches Handelsrecht, Berlin: Simon 1925 [1924], S. 169
Zitationshilfe
„Geschäftsbesorgung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Geschäftsbesorgung>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschäftsbericht
Geschäftsbereich
Geschäftsbedingung
Geschäftsbankrott
Geschäftsbank
Geschäftsbesorgungsvertrag
Geschäftsbesuch
Geschäftsbetrieb
Geschäftsbeziehung
Geschäftsbrief