Gesangbuch, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungGe-sang-buch (computergeneriert)
WortzerlegungGesangBuch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(zum Gebrauch im Gottesdienst bestimmtes) Buch, in dem eine Sammlung von Kirchenliedern u. geistlichen Gesängen enthalten ist
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Gesang · Gesangbuch
Gesang m. ‘das Singen, Vortrag eines Liedes, Abschnitt einer Dichtung’, ahd. gisang (Hs. 12. Jh.), mhd. gesanc, mnd. gesanc, nl. gezang ist Verbalabstraktum zu dem unter ↗singen (s. d.) behandelten Verb, das Simplex Sang in seiner Gebrauchshäufigkeit einschränkend (doch vgl. Singsang, mit Sang und Klang). Gesangbuch n. ‘Liederbuch’ (15. Jh.), heute überwiegend ‘Sammlung von Kirchenliedern’ (im Unterschied zum Liederbuch).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bibel Brüdergemeine Einführung Eingang Herausgabe Herausgeber Katechismus Kirche Lesezeichen Lied Liturgie Melodie aufschlagen begegnen blättern dänisch einheitlich enthalten evangelisch herausgeben herausgegeben heutig katholisch liturgisch offiziell protestantisch singen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesangbuch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In unserem alten schwarzen Gesangbuch hat es dergleichen wenig gegeben, dafür ist es auch nur halb so dick gewesen.
Die Zeit, 23.12.1994, Nr. 52
Der alte Mann mit dem Gesangbuch auf dem Weg zur Kirche spricht ein wenig Spanisch.
konkret, 1983
Die R. ist in keinem Gesangbuch, vor 1840 gar nicht nachweisbar.
Klemm, P.: Rabenaasstrophe. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 27205
In der ersten Versammlung erschienen viele Arbeiterinnen mit dem Gesangbuch in der Hand.
Baader, Ottilie: Ein steiniger Weg, Lebenserinnerungen einer Sozialistin. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 23087
Er legt das Gesangbuch in den Schrank zurück und kriegt die Bibel vor.
Fallada, Hans: Wer einmal aus dem Blechnapf frißt - Bd. 1, Berlin u. a.: Aufbau-Verl. 1990 [1934], S. 82
Zitationshilfe
„Gesangbuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gesangbuch>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gesangartig
Gesang
Gesandtschaftssekretär
Gesandtschaftsrat
Gesandtschaftsgebäude
Gesangbuchvers
Gesanglehrer
gesanglich
Gesangsabend
gesangsartig