Gesamtentwicklung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gesamtentwicklung · Nominativ Plural: Gesamtentwicklungen
WorttrennungGe-samt-ent-wick-lung
WortzerlegunggesamtEntwicklung

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über die Gesamtentwickelung der menschlichen Wirtschaftsverhältnisse besitzen wir nicht mehr als tastende Versuche, hypothetische Sätze und teleologische Betrachtungen.
Schmoller, Gustav: Grundriß der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre Erster Teil, Berlin: Duncker & Humblot 1978 [1900], S. 378
Zitationshilfe
„Gesamtentwicklung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gesamtentwicklung>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesamteinschätzung
Gesamteinnahme
Gesamteinkünfte
Gesamteinkommen
Gesamteindruck
Gesamtentwurf
Gesamterbe
Gesamterfolg
Gesamtergebnis
Gesamterlös