Geradehalter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungGe-ra-de-hal-ter
Wortzerlegunggerade1Halter
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

orthopädisches Hilfsmittel zum Geradehalten der Schultern

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie galten als raffiniert und triebhaft, und Vater Schreber konstruierte Geradehalter und Antionaniergürtel.
konkret, 1984
Doch war der "Geradehalter" nichts weiter als eine T-förmige Stange, die an die Tischkante geschraubt wurde, und alles andere als eine einschnürende Vorrichtung.
Die Zeit, 01.05.1995, Nr. 18
DEN GERADEHALTER, bei dem eine Stange gegen das Schlüsselbein drückt, probierte Schreber an den eigenen Kindern aus
Süddeutsche Zeitung, 14.03.1998
Zitationshilfe
„Geradehalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Geradehalter>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
geradehalten
geradegehen
geradebiegen
Geradeausfahrt
Geradeausempfänger
geradeheraus
geradehin
geradeklopfen
geradelegen
gerademachen