Gerätewagen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gerätewagens · Nominativ Plural: Gerätewagen
WorttrennungGe-rä-te-wa-gen
WortzerlegungGerätWagen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem sich der Behälter nicht öffnen ließ, sei der "Gerätewagen Tier" der Berufsfeuerwehr angefordert worden.
Süddeutsche Zeitung, 22.07.2000
Als er mit seinem Gerätewagen über einen unbeschrankten Bahnübergang fuhr, rammte ihn ein Regionalzug.
Bild, 25.05.2004
Diese Geräte sind um den Tiefkühlschrank gruppiert, so daß sie als sofort einsatzbereite Einheit auf einem eigens konstruierten Gerätewagen zum jeweiligen Benutzungsort transportiert werden können.
Die Zeit, 18.08.1978, Nr. 34
Jeweils 15 Beamte sind mit fünf Gerätewagen in zwölfstündigen Schichten rund um die Uhr im Einsatz, berichtet Hauptkommissar Dietmar Stein.
Der Tagesspiegel, 14.12.2002
In Essen zog sich ein 21 Jahre alter Autofahrer beim Aufprall auf einen Gerätewagen des Technischen Hilfswerks tödliche Verletzungen zu.
Süddeutsche Zeitung, 30.05.2000
Zitationshilfe
„Gerätewagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gerätewagen>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geräteturnen
Gerätetreiber
Gerätestecker
Geräteschuppen
Geräteschnur
Gerätewart
Geratewohl
Gerätschaft
Gerätsicherung
Geratter