Gemeindevorsteher

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGe-mein-de-vor-ste-her
WortzerlegungGemeindeVorsteher
eWDG, 1967

Bedeutung

landschaftlich Bürgermeister

Thesaurus

Synonymgruppe
Bürgermeister · Gemeindevorsteher · ↗Ortsvorsteher · ↗Stadtdirektor  ●  ↗Ammann  schweiz. · ↗Dorfschulze  veraltet · ↗Ortssprecher  bair. · Stadtammann  schweiz. · ↗Stadtpräsident  schweiz. · ↗Rathauschef  ugs. · ↗Stadtchef  ugs. · Stapi  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bürgermeister Dorf jüdisch stellvertretend verweigern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gemeindevorsteher‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gott sei Dank, möchte man fast sagen, reden die anderen Imame, die anderen Gemeindevorsteher noch.
Süddeutsche Zeitung, 12.10.2001
Die Bestimmungen des Gesetzes gelten mit sinngemäßen Abänderungen auch für die Wahlen von Gemeindevorstehern, die vor dem Inkrafttreten des Gesetzes erfolgt sind.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1933]
Dann kam der Gemeindevorsteher auf ein Wort, dann noch ein Besuch.
Janitschek, Maria: Die neue Eva. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 10400
Dieser und der unterzeichnete Gemeindevorsteher sind zu jeder gewünschten weiteren Auskunft gern bereit.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 02.03.1913
Schließlich war er ein Mann und Gemeindevorsteher und Krischan bloß ein geduldeter alter Kuhhirt.
Welk, Ehm: Die Heiden von Kummerow, Rostock: Hirnstorff 1978 [1937], S. 404
Zitationshilfe
„Gemeindevorsteher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gemeindevorsteher>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gemeindevorstand
Gemeindevorsitzende
Gemeindeverwaltung
Gemeindevertretung
Gemeindevertreter
Gemeindewahl
Gemeindewaldung
Gemeindeweibel
Gemeindeweide
Gemeindezentrum