Gelegenheitskauf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGe-le-gen-heits-kauf
WortzerlegungGelegenheitKauf
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw., das bei einer günstigen Gelegenheit gekauft worden ist
Beispiele:
das Kleid, der Schmuck ist ein Gelegenheitskauf
Sie [die Wollteppiche] waren Gelegenheitskäufe wie die Brokatbespannung der Armsessel [TralowKepler82]
2.
günstige Gelegenheit, etw. zu kaufen
Beispiel:
ich erwarb diese Geige durch einen Gelegenheitskauf

Thesaurus

Synonymgruppe
Gelegenheitskauf  ●  Mezzie  österr. · Occasion  schweiz. · ↗Sonderangebot  Hauptform · Fitsch  ugs., ruhrdt. · Preishammer  ugs., werbesprachlich · ↗Preishit  ugs., werbesprachlich · ↗Preisknaller  ugs., werbesprachlich · ↗Preisknüller  ugs., werbesprachlich · ↗Preiskracher  ugs., werbesprachlich · ↗Schnäppchen  ugs., Hauptform · ↗Superschnäppchen  ugs.
Assoziationen
  • (günstige) Gelegenheit · ↗Aussicht · ↗Chance · ↗Möglichkeit · ↗Option · ↗Perspektive · ↗Weg  ●  Gunst der Stunde  ugs.
  • Aktionsware · als Schnäppchen · als Sonderangebot · aus dem 1-Euro-Laden · besonders preisgünstig · fast umsonst · herabgesetzt · praktisch für umsonst · preisreduziert · rabattiert · ↗reduziert · runtergesetzt · unter Einstandspreis · unter Preis · verbilligt · vom Schnäppchen-Markt · vom Wühltisch · zu Dumpingpreisen · zum (einmaligen) Sonderpreis · zum Schleuderpreis · zum Spottpreis  ●  (im Preis) heruntergesetzt  Hauptform · hinterhergeworfen (bekommen)  variabel, fig. · als Super-Schnäppchen  ugs. · fast geschenkt  ugs. · für ein Butterbrot  ugs. · für ein Trinkgeld  ugs., fig. · für einen Apfel und ein Ei  ugs. · ↗günstig  ugs. · nachgeschmissen bekommen  ugs., fig. · super-günstig  ugs. · vom Grabbeltisch  ugs. · von der Resterampe  ugs.
  • (jemand, der nur) auf Sonderangebote aus (ist)  ●  ↗Schnäppchenjäger  Hauptform
  • Impulskauf  fachspr. · ↗Spontankauf  fachspr.
  • Fabrikverkauf · Factory Outlet · Lagerverkauf · Outlet-Store · Verkauf ab Werk · Werksverkauf
  • Auslaufmodell · ↗Restposten  ●  ↗Ramsch (Buchhandel)  fachspr.
  • Saisonausverkauf · ↗Saisonschlussverkauf · Saisonverkauf
  • (ein) Glück · ↗(ein) Gottesgeschenk · (ein) unverdientes Glück · ↗(eine) Gnade · (eine) wundersame Fügung · (etwas) hätte nicht besser sein können · (jemand) hätte es nicht besser treffen können · Fügung des Schicksals · ↗Glücksfall · Güte des Schicksals · ↗Segen · glückliche Fügung · glückliche Umstände · glücklicher Umstand · glücklicher Zufall · günstige Umstände  ●  (etwas) hätte nicht besser laufen können  variabel · Geschenk des Himmels  ugs.
  • Billig... · ↗bezahlbar · billig zu haben · ↗erschwinglich · für wenig Geld zu haben · ↗günstig · ↗kostengünstig · ↗preisgünstig · ↗preiswert · ↗spottbillig · unter(st)e Preiskategorie · zum Spottpreis · zum kleinen Preis  ●  ↗billig (preiswert)  Hauptform · unschlagbar günstig  werbesprachlich · (ein) humaner Preis  ugs., fig. · (ein) ziviler Preis  ugs., fig. · (etwas) nachgeschmissen bekommen  ugs. · ↗fair (Preis)  ugs., werbesprachlich · für einen Apfel und ein Ei  ugs., fig. · für kleines Geld  ugs. · humane Preise  ugs., fig. · ↗wohlfeil  geh., veraltet · zivile Preise  ugs., fig. · zum Knallerpreis  ugs., werbesprachlich
  • Dumpingpreis · ↗Knallerpreis · Kracherpreis · ↗Schleuderpreis · ↗Spottpreis
  • Lockangebot · Lockvogelangebot
  • für gerade mal (10) Euro · für nicht mehr als (10) Euro  ●  für lächerliche (10) Euro  ugs. · für schlappe (10) Euro  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

günstig kursgünstig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gelegenheitskauf‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch mit knapp einhunderttausend Euro ist es dann doch wohl zu teuer für einen Gelegenheitskauf.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 15
Gelegenheitskäufe muß man zur rechten Zeit wahrnehmen. Habe mich selbst gefreut über so nette Kleinigkeiten.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 19.10.1939, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Aber weil preiswerte Gelegenheitskäufe auch jetzt noch möglich sind, wird die Fusionswelle auch in diesem Jahr weiter rollen.
Die Zeit, 17.02.1986, Nr. 07
Vielleicht denken sie, ein PC dieser Preisklasse sei ein Gelegenheitskauf, eine Art Überraschungsei.
C't, 1998, Nr. 26
Ihre Universitäts-Zahnklinik (18 Behandlungsplätze) eröffnet 1984 mit 18 im Gelegenheitskauf erworbenen Behandlungsstühlen ihren Studienbetrieb.
Der Spiegel, 14.05.1984
Zitationshilfe
„Gelegenheitskauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gelegenheitskauf>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gelegenheitsjob
Gelegenheitsgedicht
Gelegenheitsdiebstahl
Gelegenheitsdieb
Gelegenheitsdichtung
Gelegenheitsmacher
Gelegenheitsraucher
Gelegenheitsstruktur
gelegentlich
Gelegestärke