Geldbuße, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGeld-bu-ße
WortzerlegungGeldBuße
eWDG, 1967

Bedeutung

Jura Strafbetrag für eine geringfügige Rechtsverletzung
Beispiele:
jmdm. eine Geldbuße auferlegen
er musste eine Geldbuße bezahlen

Thesaurus

Synonymgruppe
Bußgeld · Geldbuße
Assoziationen
Jura
Synonymgruppe
Geldbuße · ↗Konventionalstrafe · Konventionsstrafe · ↗Vertragsstrafe  ●  ↗Pönale  österr.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Aufsichtsbehörde setzt sich zwar für Lockerungen ein, vergatterte C & A dennoch zu einer Geldbusse.
Süddeutsche Zeitung, 21.01.2002
Bereits 1998 wurde Mutter Beverly wegen Missachtung ihrer Aufsichtspflicht zu einer Geldbusse verurteilt.
Der Tagesspiegel, 25.10.1999
Prozessbeobachter gehen davon aus, aus, dass der EuGH letztlich eine Verringerung der sehr hohen Geldbusse gegen VW beschließen könnte.
Süddeutsche Zeitung, 08.10.1999
Der CSU-Vorsitzende hatte einschlägige Maastricht-Artikel konkretisiert und vorgeschlagen, wie Mitgliedsländer, die sich übermässig verschulden, mit Zwangseinlagen und Geldbussen bestraft werden könnten.
Die Zeit, 20.11.1995, Nr. 47
Zitationshilfe
„Geldbuße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Geldbuße>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geldbündel
Geldbüchse
Geldbriefträger
Geldbrief
Geldbote
Gelddiebstahl
Gelddynastie
Geldeinbuße
Geldeingang
Geldeinheit