Geldanweisung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGeld-an-wei-sung (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Geldanweisung · ↗Geldsendung · ↗Geldüberweisung  ●  ↗Überweisung  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie haben ihr kleines Kapital aufgezehrt und warten nun oft vergebens auf eine Geldanweisung von daheim.
Die Zeit, 23.07.1982, Nr. 30
Sie gab die fingierten Geldanweisungen in den Computer ein, er segnete sie per Unterschrift ab.
Bild, 12.09.2000
Quittungen gab es nicht, die Geldanweisungen waren sofort wieder vernichtet worden.
Der Spiegel, 19.11.1984
Statt Geld habe er aber von Lechner nur getürkte Faxe über angebliche Geldanweisungen bekommen.
Der Tagesspiegel, 05.01.2002
Im Juni 1998 fälschte Dieter H., Mitarbeiter der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA), zum ersten Mal eine Geldanweisung.
Die Welt, 20.06.2003
Zitationshilfe
„Geldanweisung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Geldanweisung>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geldanleihe
Geldanleger
Geldanlage
Geldangelegenheit
Geldangebot
Geldaristokrat
Geldaristokratie
Geldaufwand
Geldausfuhr
Geldausgabe