Gelbphase, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gelbphase · Nominativ Plural: Gelbphasen
WorttrennungGelb-pha-se
WortzerlegunggelbPhase

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ampel verlängern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gelbphase‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es folgten Proteste auf Grund nicht nachvollziehbarer Ereignisse während der Gelbphase.
Bild, 09.07.2003
Das alles wird die amerikanischen Zuschauer genauso wundern wie die seltenen Gelbphasen.
Die Welt, 22.09.2000
Fast im gleichen Augenblick entwickelte sich eine Gelbphase, und zwar hüllten mich goldgelbe Flächen ein.
Eberlein, Gisela: Autogenes Training für Fortgeschrittene, Düsseldorf: Wien Econ Verlag 1974, S. 36
In der fälligen Gelbphase geriet dann Vettel mit Mark Webber aneinander.
Die Zeit, 30.09.2007 (online)
Zumal die Gelbphase rund drei Sekunden dauere und damit genügend Zeit bleibe, das Fahrzeug anzuhalten.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.1997
Zitationshilfe
„Gelbphase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gelbphase>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gelblicht
gelblich
gelbledern
Gelbkreuzgas
Gelbkreuz
Gelbrandkäfer
Gelbrost
gelbrot
Gelbrübe
Gelbschnabel