Gelahrtheit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGe-lahrt-heit (computergeneriert)
Grundformgelahrt

Thesaurus

Synonymgruppe
Bildung · ↗Gelehrtheit · ↗Klugheit · ↗Schlauheit · ↗Weisheit  ●  Gelahrtheit  veraltet
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anleitung musikalisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gelahrtheit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da hat das Kontrapunktische längst alle Gelahrtheit hinter sich gelassen.
Süddeutsche Zeitung, 14.07.1998
Sie ist als »Anleitung zur musikalischen Gelahrtheit« und eine nicht »zur Musik« gemeint; darum enthält sie Literatur.
Luther, Wilhelm-Martin: Bibliographie. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 7595
Zitationshilfe
„Gelahrtheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gelahrtheit>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gelahrt
Gelähmtheit
Gelähmte
gelähmt
gelagert
Gelalle
Gelände
Geländeaufnahme
Geländebuckel
Geländedarstellung