Gegenvormund

WorttrennungGe-gen-vor-mund (computergeneriert)
Wortzerlegunggegen-Vormund
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache jmd., der in bestimmten Fällen die Tätigkeit des eigentlichen Vormunds zu überwachen hat

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mangels eigener Organisierbarkeit müssen seine Interessen folgerichtig von der Gewerkschaft als eine Art Gegenvormund wahrgenommen werden.
Die Zeit, 20.05.1966, Nr. 21
Zitationshilfe
„Gegenvormund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gegenvormund>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gegenverkehr
Gegenveranstaltung
Gegenunterschrift
Gegenufer
gegenübertreten
Gegenvorschlag
Gegenvorstellung
Gegenvorwurf
Gegenwand
Gegenwart