Gegenstrategie

WorttrennungGe-gen-stra-te-gie
Wortzerlegunggegen-Strategie
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Strategie, die eine andere bekämpft

Typische Verbindungen
computergeneriert

Rechtsextremismus ansetzen beraten empfehlen entwerfen entwickeln geeignet wirksam

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gegenstrategie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst nach Tagen des Lavierens einigte man sich auf eine Gegenstrategie.
Die Welt, 29.01.2003
Und es wird sehr schwer sein, überhaupt noch eine Gegenstrategie zu entwickeln.
Süddeutsche Zeitung, 15.10.2002
Eine handfeste politische Gegenstrategie aber scheint es nicht zu geben.
Die Zeit, 19.03.1993, Nr. 12
Bei dir läuft es auf eine ihrerseits militante Gegenstrategie hinaus.
konkret, 1989
Vielleicht werden wir nie alles darüber wissen, aber wir können so viel begreifen, dass wir wirksame und vernünftige Gegenstrategien anpacken können.
Der Tagesspiegel, 20.10.2001
Zitationshilfe
„Gegenstrategie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gegenstrategie>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gegenstoß
Gegenstoff
gegenstimmig
Gegenstimme
Gegensteuerung
Gegenstrom
gegenströmig
Gegenstromprinzip
Gegenströmung
Gegenstück