Gegenkurs

WorttrennungGe-gen-kurs (computergeneriert)
Wortzerlegunggegen-Kurs1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kurs in die entgegengesetzte Richtung

Typische Verbindungen
computergeneriert

einschlagen klar steuern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gegenkurs‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die staatlich dominierten spanischen und französischen Partner liegen hierbei auf Gegenkurs.
Die Zeit, 10.01.1997, Nr. 3
Für den Gegenkurs heute früh nach Ägypten waren nur 29 Passagiere gebucht.
Der Tagesspiegel, 07.01.2004
Einen klaren Gegenkurs zur deutsch-französischen Initiative fahren allerdings die kleineren Staaten.
Süddeutsche Zeitung, 22.01.2003
Als sie durch die Tatsachen widerlegt wurde, mußte die Führung an den Vertreter des Gegenkurses fallen.
Heuß, Alfred: Hellas. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 3918
Da sie vielen Frachtschiffen wiederbegegneten, kannte Selim bald eine Menge Leute vom Winken, sogar die Kapitänstochter sah er noch einmal, leider auf Gegenkurs.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 174
Zitationshilfe
„Gegenkurs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gegenkurs>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gegenkulturell
Gegenkultur
Gegenkritik
Gegenkreisen
Gegenkraft
gegenläufig
Gegenläufigkeit
Gegenleistung
gegenlenken
gegenlesen