Gefahrzeichen

WorttrennungGe-fahr-zei-chen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Verkehrswesen Verkehrszeichen, das eine Gefahr, eine Gefahrenstelle anzeigt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die heutige schlechte Prognose ihrer Wirtschaft ist mir nur ein Gefahrzeichen mehr.
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 68
Das Gefahrzeichen „Kinder“ und das Hinweiszeichen „Schule“ machten auf eine linksseitig liegende Grundschule aufmerksam.
Die Zeit, 22.12.1972, Nr. 51
Zitationshilfe
„Gefahrzeichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gefahrzeichen>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gefahrvoll
gefahrverkündend
Gefährtin
Gefährte
Gefährt
Gefälle
Gefällemesser
gefallen
Gefallene
Gefallenendenkmal