Gedankensplitter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGe-dan-ken-split-ter
WortzerlegungGedankeSplitter1
eWDG, 1967

Bedeutung

Aphorismus
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Splitter · splittern · splitternackt · Gedankensplitter
Splitter m. ‘kleines abgespaltenes (Holz)stück, Span’. Seit dem 13. Jh. bezeugtes mhd. (md.) mnd. splitter ist eine Ableitung von dem zu ↗spleißen (s. d.) gehörenden Intensivum mnd. splitten ‘spalten’. Splitter wird durch Luther im Hd. bekannt und seit dem 17. Jh. allgemein üblich. splittern Vb. ‘(in kleine Stückchen) auseinanderbrechen, (sich) abspalten’ (16. Jh.), mnd. splitteren. splitternackt Adj. ‘völlig nackt’ (wie ein Baum mit abgespaltener Rinde für Gerberlohe?, s. ↗fasernackt), ‘ohne jede Hülle’ (17. Jh.), mnd. splitternāket (15. Jh.); dazu verstärktes splitterfasernackt (s. ↗Faser). Gedankensplitter m. dt. Ausdruck (1. Hälfte 20. Jh.) für ↗Aphorismus (s. d.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Aphorismus · ↗Denkspruch · Gedankensplitter · ↗Sinngedicht · ↗Sinnspruch · altgriech. Sprichwort  ●  ↗Apophthegma  fachspr. · ↗Bonmot  geh. · ↗Diktum  geh. · ↗Gnome  fachspr. · ↗Parömie  fachspr. · ↗Priamel  fachspr. · ↗Sentenz  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aphorismus Gedicht Sammlung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gedankensplitter‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch fällt es mir schwer, die einzelnen Gedankensplitter zu einem Ganzen zusammenzusetzen.
Die Zeit, 05.07.1985, Nr. 28
Aus der Menge der Gedankensplitter ragen gut beobachtete Szenen des Alltags heraus.
Süddeutsche Zeitung, 11.06.2002
Denn wir sehen und hören die Gedankensplitter einer in des Dichters Gehirn imaginierten Lebenslinie.
Der Tagesspiegel, 16.12.1997
Was man in Naumanns Gedankensplittern vermisst, ist der Hinweis darauf, dass die deutsche Kultur von Anfang an polyzentrisch angelegt war.
Die Welt, 14.02.2000
Das Buch ist ein literarisch-politisches Kompendium von Mißverständnissen, eine Sammlung lakonisch zugespitzter Geschichtchen aus beiden Staaten und Westberlin, angereichert mit Gedankensplittern und knappen Reflexionen.
konkret, 1989
Zitationshilfe
„Gedankensplitter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gedankensplitter>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gedankenspielerei
Gedankenspiel
Gedankenschwung
gedankenschwer
Gedankenschritt
Gedankensprung
Gedankenstrich
Gedankensünde
Gedankentiefe
Gedankenübertragung