Gebrechen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gebrechens · Nominativ Plural: Gebrechen
Aussprache
WorttrennungGe-bre-chen (computergeneriert)
Grundformgebrechen
Wortbildung mit ›Gebrechen‹ als Erstglied: ↗gebrechlich
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben (körperlicher) Fehler, Schaden der Gesundheit
Beispiele:
jmd. hat ein kleines, großes, körperliches Gebrechen
menschliche, geistige Gebrechen
die Gebrechen des Alters
jmdn. von seinen Gebrechen heilen
er leidet an allen möglichen Gebrechen (= Krankheiten)
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

brechen · Brecher · aufbrechen · Aufbruch · ausbrechen · einbrechen · Einbruch · Einbrecher · gebrechen · Gebrechen · gebrechlich · verbrechen · Verbrechen · Verbrecher · verbrecherisch
brechen Vb. ‘in Stücke teilen, zerfallen’, ahd. brehhan ‘brechen, reißen, vernichten’ (8. Jh.), mhd. brechen, asächs. brekan, mnd. mnl. brēken, nl. breken, afries. breka, aengl. brecan, engl. to break, got. brikan (germ. *brekan) sind verwandt mit den im Ablautverhältnis stehenden Bildungen ↗Brache, ↗Bruch m. und ↗Brocken (s. d.) sowie mit lat. frangere ‘(zer)brechen’ (mit nur präsentischem n; s. ↗Fraktur), so daß sich ie. *bhreg̑- ‘brechen, krachen’ als Ausgangsform erschließen läßt. Brecher m. ‘Sturzsee’ (19. Jh., nach engl. breaker). aufbrechen Vb. ‘sich auf den Weg machen, gewaltsam öffnen’, mhd. ūfbrechen; Aufbruch m. mhd. ūfbruch. ausbrechen Vb. ahd. ūʒbrehhan (Hs. 13. Jh.), mhd. ūʒbrechen. einbrechen Vb. ‘gewaltsam eindringen’, ahd. inbrehhan ‘eindringen, hineinstürzen’ (9. Jh.), mhd. īnbrechen; Einbruch m. mhd. īnbruch ‘das Eindringen, Eingriff, Schaden’; Einbrecher m. ‘wer gewaltsam eindringt und sich an fremdem Eigentum vergreift’ (16. Jh.). gebrechen Vb. ‘fehlen, mangeln’, mhd. gebrechen ‘brechen, fehlen, mangeln’; nur noch in es gebricht (mir) an etw., z. B. an Geld, Zeit, Mut (d. h. etw. bricht „geht“ mir ab, daher ‘es fehlt mir’). Vgl. ahd. gibrehhan ‘zerschmettern’, reflexiv ‘sich unterwerfen’ (11. Jh.). Dazu gehört der substantivierte Infinitiv Gebrechen n. ‘körperlicher Fehler, Krankheit’ (14. Jh.); vgl. dagegen mhd. gebreche m. ‘Mangel, Beschwerde, Krankheit’; gebrechlich Adj. ‘hinfällig’, mhd. gebrechlich. verbrechen Vb. ‘das Gesetz brechen, sich schwer vergehen’, ahd. firbrehhan (9. Jh.), mhd. verbrechen ‘zerschlagen, zerstören’, ursprünglich verstärktes brechen (wie zerbrechen), doch schon in mhd. Rechtssprache ‘eine Verbindlichkeit, ein Gebot übertreten, verletzen’. Der substantivierte Infinitiv Verbrechen n. ‘Straftat, schweres Vergehen’ in diesem juristischen Sinne erst im 17. Jh. Verbrecher m. ‘Gesetzesbrecher’ (17. Jh.); dagegen bezeichnet mhd. frühnhd. verbrecher jeden, der sich eines kleinen Vergehens schuldig macht. verbrecherisch Adj. (18. Jh.).

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Erkrankung · Gebrechen · ↗Gesundheitsbeschwerden · Gesundheitsprobleme · ↗Krankheit · ↗Leiden · gesundheitliche Beschwerden · gesundheitliche Einschränkungen · gesundheitliche Probleme  ●  ↗Gebresten  schweiz. · Beschwerden  ugs. · ↗Siechtum  geh., veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Diabetes · ↗Harnruhr · ↗Zuckerharnruhr · ↗Zuckerkrankheit  ●  Diabetes mellitus  fachspr. · ↗Zucker  ugs.
  • Keuchhusten  ●  ↗Pertussis  fachspr. · ↗Stickhusten  ugs.
  • Lungenerkrankung  ●  Pneumopathia  fachspr.
  • entzündliche Nervenerkrankung  ●  ↗Polyneuritis  fachspr.
  • Rachitis · englische Krankheit
  • Arterienverhärtung  ugs. · ↗Arterienverkalkung  ugs. · ↗Arteriosklerose  fachspr.
  • Brand · ↗Braunfäule · ↗Mehltau
  • Gelenkerkrankung  ●  ↗Arthrose  fachspr. · Gelenkverschleiß  ugs.
  • Gesichtsrose · Kopfrose  ●  ↗Gürtelrose  ugs. · Herpes zoster  fachspr.
  • Vergiftung · Vergiftungskrankheit  ●  ↗Intoxikation  fachspr.
  • Gliederreißen · Gliederschmerzen · ↗Rheumatismus  ●  ↗Rheuma  Hauptform · ↗(das) Reißen  ugs. · Krankheiten des rheumatischen Formenkreises  fachspr.
  • Karies · ↗Zahnfäule
  • Erkrankung der Lymphknoten  ●  Lymphadenopathie  fachspr.
  • BSE · Bovine Spongiforme Enzephalopathie · ↗Rinderwahnsinn
  • Blasen bildende Hautkrankheit  ●  ↗Pemphigus  fachspr.
  • Rückenkrankheit · ↗Rückenleiden · Rückenschaden
  • Feistheit · Feistigkeit · ↗Fettleibigkeit  ●  ↗Adipositas  fachspr. · ↗Fettsucht  ugs. · ↗Obesitas  fachspr. · ↗Obesität  fachspr., selten
  • Krampfkrankheit  ●  ↗Tetanie  fachspr.
  • Retinopathie
  • Krätze  ●  Acarodermatitis  fachspr. · Scabies  fachspr. · ↗Skabies  fachspr.
  • Gehirninfarkt · ↗Gehirnschlag · ↗Hirninfarkt · ↗Hirnschlag · ↗Schlaganfall  ●  ↗Schlagfluss  veraltet · Apoplex  fachspr. · ↗Apoplexie  fachspr. · ↗Insult  fachspr. · ↗Schlag  ugs.
  • Fettsucht  ●  ↗Obesitas  fachspr.
  • Läusebefall  ●  ↗Pedikulose  fachspr. · Phthiriasis  fachspr.
  • Skrofeln · Skrofuloderm · ↗Skrofulose
  • Krippentod · plötzlicher Kindstod · plötzlicher Säuglingstod
  • Auswuchs · ↗Geschwulst · ↗Gewebewucherung · ↗Raumforderung · ↗Tumor · ↗Wucherung · ↗Wulst  ●  ↗Exkreszenz  fachspr., lat. · ↗Neoplasie  fachspr.
  • Schluckstörung  ●  ↗Dysphagie  fachspr.
  • Leukämie · bösartige Erkrankung der weißen Blutzellen  ●  ↗Leukose  veraltet · ↗Blutkrebs  ugs.
  • Stummheit bei intaktem Sprechorgan · psychogenes Schweigen  ●  ↗Mutismus  fachspr.
  • krankhafte Muskelschwäche  ●  ↗Myasthenie  fachspr.
  • Erkältung · grippaler Infekt  ●  Freck  ugs., saarländisch · ↗Husten  ugs. · ↗Schnupfen  ugs. · ↗Verkühlung  ugs., österr.
  • Gallensteinleiden  ●  ↗Cholelithiasis  fachspr.
  • Schiefhals  ugs. · Torticollis spasmodicus  fachspr. · zervikale Dystonie  fachspr.
  • Nierenerkrankung  ●  ↗Nephropathie  fachspr.
  • Borkenflechte · Eiterflechte  ●  ↗Impetigo  fachspr.
  • Atrophia · Gewebeschwund · Gewebsschwund  ●  ↗Atrophie  fachspr.
  • Sprachstörung  ●  ↗Aphasie  fachspr. · sprachsystematische Störung  fachspr.
  • Gelenkerkrankung  ●  ↗Arthropathie  fachspr.
  • Heine-Medin-Krankheit · ↗Kinderlähmung · ↗Polio · entzündliche Erkrankung des Rückenmarks  ●  ↗Poliomyelitis  fachspr.
  • Hautschuppen · Kopfschuppen · ↗Schuppen
  • entzündliche Muskelerkrankung  ●  ↗Myopathie  fachspr.
  • Grippe  ●  ↗Influenza  fachspr.
  • Bleichsucht  veraltet · ↗Anämie  fachspr. · ↗Blutarmut  ugs. · ↗Blutmangel  ugs.
  • Schuppenflechte  ●  ↗Psoriasis  fachspr.
  • Hauterkrankung · ↗Hautkrankheit  ●  ↗Dermatose  fachspr.
  • Allergie · ↗Überempfindlichkeit
  • Beulenpest · Gottgeißel · ↗Pest · Pestseuche · schwarzer Tod  ●  ↗Pestilenz  veraltet
  • Dissenterie  veraltet · ↗Ruhr  veraltet · ↗Dysenterie  fachspr.
  • Pestilenz · schwere Seuche
  • Unverträglichkeit  ●  ↗Intoleranz  fachspr.
  • Erbkrankheit · angeborener genetischer Defekt
  • Filaria · ↗Wurmerkrankung  ●  Helminthiasis  fachspr.
  • Lungenkrebs  Hauptform · Bronchialkarzinom  fachspr. · Bronchuskarzinom  fachspr. · Lungenkarzinom  fachspr. · bronchogenes Karzinom  fachspr.
  • Infektion · ↗Infektionskrankheit  ●  ↗Infekt  ugs. · ansteckende Krankheit  ugs.
  • Gicht  ●  ↗Zipperlein  veraltet
  • Coxitis fugax · Hüftschnupfen
  • Schlafsucht  ●  Hypnolepsie  griechisch · ↗Narkolepsie  fachspr., griechisch · ↗Schlafkrankheit  ugs. · ↗Schlummersucht  ugs.
  • FSME · Frühsommer-Meningoenzephalitis
  • Bewegungskrankheit · ↗Reisekrankheit  ●  ↗Kinetose  fachspr.
  • Hypovitaminose · ↗Vitaminmangel
  • Futterallergie · Futtermittelallergie
  • Hautwolf · ↗Wolf · Wundsein  ●  ↗Intertrigo  fachspr. · intertriginöses Ekzem  fachspr.
  • Eiterbeule · ↗Karbunkel
  • Talfieber · Wüstenfieber · Wüstenrheumatismus  ●  Kokzidioidomykose  fachspr.
  • Hautmaulwurf  ●  Creeping eruption  fachspr. · Larva migrans  fachspr.
  • Lyme-Borreliose · Lyme-Krankheit
  • Dellwarze · ↗Molluske  ●  Epithelioma contagiosum  fachspr. · Epithelioma molluscum  fachspr. · Molluscum contagiosum  fachspr.
  • Fliegenmadenkrankheit  ●  Myiasis  fachspr.
  • Eppinger-Sternchen · Gefäßspinne · Spinnennävus · Sternnävus  ●  Naevus araneus  fachspr. · Naevus stellatus  fachspr.
  • Nagelmykose · Nagelpilz  ●  ↗Onychomykose  fachspr. · Tinea unguium  fachspr.
  • Neuroectodermale Erkrankungen · Neurokutane Erkrankung
  • Blasensucht  ●  Pemphigus vulgaris  fachspr.
  • Piebaldismus · partieller Albinismus  ●  Albinismus partialis  fachspr.
  • Melanozytennävus · Pigmentnävus · melanozytärer Nävus
  • Mucha-Habermann-Krankheit  ●  Pityriasis lichenoides et Varioliformis acuta  fachspr.
  • Kleieflechte · Kleienpilzflechte  ●  Pityriasis versicolor  fachspr.
  • Grönblad-Strandberg-Syndrom  ●  Pseudoxanthoma elasticum  fachspr.
  • Angioödem · Quincke-Ödem · angioneurotisches Ödem
  • Morbus Reiter · Reaktive Arthritis · Reiter-Krankheit
  • Seborrhoische Dermatitis · Seborrhoisches Ekzem
  • Sneddon-Syndrom  ●  Livedo racemosa generalisata  fachspr.
  • Sturge-Weber-Krabbe-Syndrom · Sturge-Weber-Syndrom  ●  Angiomatosis encephalofacialis  fachspr. · encephalotrigeminale Angiomatose  fachspr. · meningofaciale Angiomatose  fachspr.
  • Dysarthrie  ●  Dysarthrophonie  fachspr. · Sprechbewegungsstörung  fachspr. · sprechmotorische Störung  fachspr.
  • Idiopathisches Parkinson-Syndrom · Morbus Parkinson · ↗Parkinson · Parkinson'sche Krankheit · Parkinson-Krankheit · ↗Parkinsonkrankheit · Parkinsonsche Krankheit · ↗Schüttellähmung · ↗Zitterlähmung
  • Degos-Syndrom · Morbus Köhlmeier-Degos · atrophische papulosquamöse Dermatitis · maligne atrophische Papulose
  • Angiohämophilie · Willebrand-Jürgens-Syndrom · von-Willebrand-Jürgens-Syndrom · von-Willebrand-Krankheit
  • Thrombopathie · Thrombozytopathie
  • Hautschwiele · ↗Hornhaut · ↗Schwiele
  • Nasenscheidewandverkrümmung · ↗Septumdeviation
  • Staublunge  ●  Pneumokoniose  fachspr. · Pneumonokoniose  fachspr., veraltet
  • Körperbildstörung · Körperschemastörung  ●  Dysmorphophobie  fachspr. · körperdysmorphe Störung  fachspr.
  • harter Schanker  ●  ↗Syphilis  Hauptform · Franzosenkrankheit  ugs., veraltend · ↗Lues  fachspr. · Lues venerea  fachspr.
  • Chronisches Erschöpfungssyndrom · Chronisches Müdigkeitssyndrom · Myalgische Enzephalomyelitis · Myalgische Enzephalopathie  ●  Chronic Fatigue Syndrome  engl.
  • Cholelith · ↗Gallenkonkrement · ↗Gallenstein
  • Herzinfarkt · Herzmuskelinfarkt  ●  ↗Herzanfall  ugs. · ↗Herzattacke  ugs. · ↗Herzkasper  ugs. · ↗Myokardinfarkt  fachspr.
  • Aszites  ●  ↗Bauchwassersucht  ugs.
  • Alzheimer-Krankheit · ↗Alzheimerkrankheit · Morbus Alzheimer  ●  ↗Alzheimer  ugs.
  • Psychoneurose · ↗Verhaltensstörung · neurotische Störung · psychische Störung · seelische Erkrankung · seelische Störung  ●  ↗Neurose  fachspr.
  • Lichtscheu · gesteigerte Lichtempfindlichkeit  ●  ↗Fotophobie  fachspr. · ↗Photophobie  fachspr.
  • Mehrfacherkrankung  ●  ↗Multimorbidität  fachspr. · Polymorbidität  fachspr.
  • Atemdepression · Hypoventilation · abgeflachte Atmung
  • Aneurysma · Arterienerweiterung  ●  arterielle Aussackung  ugs.
  • Anfallsleiden · zerebrales Krampfleiden  ●  ↗Epilepsie  Hauptform · ↗Fallsucht  veraltet · ↗Krampfleiden  veraltet
  • Halbseitenblindheit · Hemianopie · ↗Hemianopsie
  • Volkskrankheit · verbreitete Krankheit
  • Nasenkatarrh · ↗Nasenschleimhautentzündung · ↗Schnupfen  ●  ↗Koryza  fachspr. · ↗Rhinitis  fachspr.
  • Prionenkrankheit · TSE · Transmissible Spongiforme Enzephalopathie
  • Parasympathikotonie  fachspr. · Trophotropie  fachspr. · ↗Vagotonie  fachspr.
  • Ergotropie  fachspr. · ↗Sympathikotonie  fachspr.
  • CREST-Syndrom · Thibierge-Weissenbach-Syndrom · limitierte systemische Sklerodermie
  • Digitus mortuus · Raynaud-Syndrom · Reilscher Finger  ●  Leichenfinger  ugs. · Weißfingerkrankheit  ugs.
  • psychische Störung  ●  psychische Erkrankung  veraltet
  • Aldosteronüberproduktion · Aldosteronüberschuss · Mineralokortikoidüberproduktion · Mineralokortikoidüberschuss  ●  Conn-Syndrom  fachspr. · Hyperaldosteronismus  fachspr. · Morbus Conn  fachspr.
  • zu niedriger Blutzuckerspiegel  ●  ↗Hypoglykämie  fachspr. · Unterzucker  ugs.
  • komplexes regionales Schmerzsyndrom  ●  Algodystrophie  veraltet · Morbus Sudeck  veraltet · Reflexdystrophie  veraltet · Sudeck-Dystrophie  veraltet · sympathische Reflexdystrophie  veraltet
  • Herzbeuteltamponade · Perikardtamponade
  • Hämatothorax · Hämothorax
  • Hydrothorax  ●  Brustwassersucht  veraltet
  • Brown-Syndrom · Obliquus-Superior-Sehnenscheiden-Syndrom
  • Brustenge · ↗Herzbeklemmung · Herzenge · ↗Herzschmerz  ●  ↗Angina pectoris  fachspr. · ↗Stenokardie  fachspr.
  • Bakterienruhr · Bazillenruhr · Shigellendysenterie · Shigellenruhr · Shigellose
  • Varikose  fachspr. · ↗Varikosis  fachspr.
  • Hyperkyphose · ↗Rundrücken  ●  ↗Buckel  ugs. · ↗Gibbus  fachspr.
  • Augenerkrankung · ↗Augenkrankheit
  • BSP · Bandscheibenprolaps · ↗Bandscheibenvorfall · Discushernie · Discusprolaps
  • Abhängigkeitserkrankung · ↗Abhängigkeitssyndrom · ↗Suchterkrankung · ↗Suchtverhalten  ●  ↗Abhängigkeit  ugs. · ↗Laster  ugs., abwertend · ↗Sucht  ugs.
  • Wasserkopf  ●  Gehirnwassersucht  veraltet · Hydrocephalus  fachspr. · ↗Hydrozephalus  fachspr.
  • Glykogenspeicherkrankheit  ●  ↗Glykogenose  fachspr.
  • Amyotrophe Lateralsklerose · Amyotrophische Lateralsklerose · Charcot-Krankheit · Lou-Gehrig-Syndrom · Myatrophe Lateralsklerose
  • monogene Erkrankung · monogenetische Erkrankung
  • Agranulomatose · Aleukozytose · Katzenpest · Katzenseuche · Katzenstaupe · Panleukopenie · infektiöse Enteritis der Katzen
  • Systemerkrankung · systemische Erkrankung
  • sekundäre Erkrankung · sekundäre Krankheit
  • primäre Erkrankung · primäre Krankheit
  • Gonorrhoe  ●  ↗Tripper  ugs.
  • Nicolas-Durand-Favre-Krankheit · Venerisches Granulom  ●  Lymphogranuloma inguinale  fachspr. · Lymphogranuloma venereum  fachspr. · Lymphopathia venerea  fachspr.
  • Lambert-Eaton-Rooke-Syndrom · Pseudomyasthenie
  • Hughes-Stovin-Syndrom · Hughes-Syndrom
  • Leberversagen  ●  Leberinsuffizienz  lat. · Hepatodystrophie  fachspr., griechisch
  • Keimzellschädigung  ●  ↗Gametopathie  fachspr., griechisch
  • Auftreten zahlreicher Polypen in einem Hohlorgan  ●  Polyposis  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alter Heilmittel Heilung Kapitalismus Krankheit Leiden Linderung Menschheit Rheuma Schwäche Symptom Trotz altersbedingt behaften geistig gesundheitlich heilen hindern irdisch kurieren körperlich leiden lindern menschlich perfekt physisch plagen psychisch seelisch sonstig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gebrechen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Trotz seines schweren Gebrechens setzt er sich unermüdlich für Behinderte ein.
Bild, 22.10.2003
Körperliche Gebrechen gelten im chilenischen Recht hingegen nicht als prozesshindernd.
Der Tagesspiegel, 10.01.2001
Sie bemühte sich daher nach Kräften, diese Gebrechen wieder loszuwerden.
Krüss, James: Mein Urgroßvater und ich, Hamburg: Oetinger 1959, S. 2
Eindrucksvoll war für mich, die Gebrechen der Nebeneltern gezeigt zu bekommen.
Pilgrim, Volker Elis: Manifest für den freien Mann - Teil 1, Reinbek b. Hamburg: Rowohlt 1983 [1977], S. 37
Diese Erzählung leidet an so schweren inneren Gebrechen, daß ich nicht wagen möchte, sie in eine historische Darstellung aufzunehmen.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Dritter Teil: Das Mittelalter, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1923], S. 27415
Zitationshilfe
„Gebrechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gebrechen>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gebrech
Gebrause
Gebraus
Gebrauchtwarenhandlung
Gebrauchtwarenhändler
gebrechlich
Gebrechlichkeit
Gebreit
Gebresten
gebresthaft