Gaunerbande, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGau-ner-ban-de
WortzerlegungGaunerBande1

Thesaurus

Synonymgruppe
Bande · ↗Gang · Gaunerbande · ↗Syndikat · ↗Verbrecherbande · ↗Verbrecherorganisation · kriminelle Organisation · kriminelle Vereinigung  ●  ↗(eine) Mafia  fig.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine Gaunerbande von sieben der Polizei als Betrüger einschlägig bekannten Männern kam ungeschoren davon.
Die Zeit, 28.05.1976, Nr. 23
Vor zwei Wochen hefteten sich Fahnder an die Fersen einer Gaunerbande.
Die Welt, 02.11.2004
Ausgerechnet aus dem Zollamt hat eine Gaunerbande in der spanischen Stadt Huelva in der Silvesternacht eine Tonne Haschisch gestohlen.
Die Zeit, 01.01.2013 (online)
Mit bei Einbrüchen geklauten Scheckkarten hat eine Gaunerbande (7 Mitglieder) Waren für rund 90 000 Mark eingekauft.
Bild, 05.08.2000
Zitationshilfe
„Gaunerbande“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gaunerbande>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gaunerausdruck
Gauner
Gaumschule
gaumig
Gaumer
Gaunerclique
Gaunerei
gaunerhaft
gaunerisch
Gaunerkomödie