Gauklerin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGauk-le-rin
WortzerlegungGaukler-in

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Zuschauer ertappt sich irgendwann dabei, diese Gauklerin der Fröhlichkeit, die dabei so schrecklich unglücklich aussieht, am liebsten hinauskomplimentieren zu wollen.
Die Zeit, 24.01.2011, Nr. 04
Anke Siefkens Gouvernante ist eine exaltierte Gauklerin mit finsterer Sonnenbrille.
Süddeutsche Zeitung, 07.07.2001
Vielseitiger in ihren Mitteln ist Jule Zeman als Gauklerin / Bianca.
Die Welt, 19.08.1999
Zitationshilfe
„Gauklerin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gauklerin>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gauklerhaft
Gauklerei
Gauklerblume
Gaukler
Gaukirche
gauklerisch
Gauklerkunst
Gauklerspiel
Gauklertrick
Gauklertruppe