Gartengrasmücke

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGar-ten-gras-mü-cke (computergeneriert)
WortzerlegungGartenGrasmücke

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viel weniger bunt, stattdessen ausgesprochen unauffällig braun gezeichnet ist die Gartengrasmücke, die seit kurzem wieder in großer Zahl in Potsdam eingetroffen ist.
Der Tagesspiegel, 17.05.2004
Die jungen Gartengrasmücken des letzten Jahrgangs wurden in zwei Gruppen eingeteilt und wieder von Hand großgezogen.
Die Zeit, 03.06.1983, Nr. 23
Seit den vierziger Jahren war der Vogelgesang ein festes Element seiner Musik geworden, aus dem Petitessen wie "Die Gartengrasmücke" für Klavier entstanden.
Süddeutsche Zeitung, 26.05.1999
Die Gartengrasmücke verfügt über ein besonderes Langzeitgedächtnis und findet angestammte Nistplätze wieder
Die Welt, 30.04.2003
Die Gartengrasmücken überqueren in 60stündigen Nonstopflug Mittelmeer und Sahara; die Küstenseeschwalbe zieht etwa 20000 Kilometer von der Arktis in die Antarktis.
o. A. [cu]: Zugvögel. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1979]
Zitationshilfe
„Gartengrasmücke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gartengrasmücke>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gartengitter
Gartengewächs
Gartengestaltung
Gartengestalter
Gartengerät
Gartengrundstück
Gartenhacke
Gartenhaus
Gartenhäuschen
Gartenhecke