Gallenblase, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGal-len-bla-se (computergeneriert)
WortzerlegungGalle1Blase1
Wortbildung mit ›Gallenblase‹ als Erstglied: ↗Gallenblasenentzündung
eWDG, 1967

Bedeutung

birnenförmiges Hohlorgan zur Aufbewahrung der von der Leber abgesonderten Galle

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Galle · Gallenblase
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bauchspeicheldrüse Blinddarm Bär Darm Entfernung Entzündung Erkrankung Gallengang Leber Lunge Magen Milz Niere Operation Stein entfernen entzündet operieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gallenblase‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei manchen Schriftstellern ist das Talent in der Gallenblase lokalisiert.
Die Zeit, 10.07.1970, Nr. 28
Die größten Steine, die zuweilen hühnereigroß sind, findet man in der Gallenblase.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 462
Und dann musste ihm auch noch die Gallenblase entfernt werden.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.2002
Dann kann ich die ganze Gallenblase mitsamt ihrem Steininhalt entfernen.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 33
Nach vier Monaten schweren Leidens und Fieberns - in der letzten Zeit war immer von einem Leberleiden die Rede - hat man ihr jetzt die Gallenblase entfernt.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1936. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1936], S. 128
Zitationshilfe
„Gallenblase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gallenblase>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gallenbitter
Gallenbeschwerden
Gallenanfall
Gallenabsonderung
gallen
Gallenblasenentzündung
Gallenfarbstoff
Gallenfieber
Gallengang
Gallengrieß