Gärbottich

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGär-bot-tich (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

aus mehreren nebeneinander angeordneten offenen Behältern bestehende Anlage in einer Brauerei, in der die Bierwürze vergoren wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einen Tag ruht das angehende Bier im Anstelltank, danach rund zehn Tage im Gärbottich.
Die Zeit, 23.05.2011, Nr. 21
Sie hatten an einem Gärbottich geschweißt, dabei das Feuer ausgelöst.
Bild, 07.10.2000
Wo zum Beispiel leben eigentlich ihre natürlichen Vertreter außerhalb der Gärbottiche?
Die Zeit, 16.08.2012, Nr. 31
Ab 1909 nahm das Unternehmen, inzwischen mit mehr als 300 Beschäftigten, die Herstellung von Gärbottichen und Lagertanks aus Aluminium auf.
Süddeutsche Zeitung, 19.03.1994
Bereits seit einigen Jahren werden Bierliebhaber in der Bundeshauptstadt direkt neben dem Gärbottich bedient.
Die Welt, 06.11.2001
Zitationshilfe
„Gärbottich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Gärbottich>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Garbenschiefer
Garbenbund
Garbenbinder
Garbenbindemaschine
Garbenband
Garbrand
Garçon
Garçonne
Garçonnière
Garde