Futterfisch

WorttrennungFut-ter-fisch (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(wirtschaftlich als minderwertig angesehener) See- oder Süßwasserfisch, der in der Fischzucht als Futter für Forellen u. andere Raubfische verwendet wird

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Überdies fallen nicht wenige der angelieferten Futterfische ungefressen durch die Netze.
Die Welt, 30.09.2004
Um ein Kilo Zuchtlachs zu erzeugen, benötige man vier Kilo Futterfisch.
Die Zeit, 10.09.2001, Nr. 37
Zitationshilfe
„Futterfisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Futterfisch>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Futtererbse
Futtereinteilung
Futterdämpfer
Futterbeutel
Futterbeschaffung
Futterfläche
Futtergang
Futtergerste
Futtergetreide
Futtergras