Fußminute

WorttrennungFuß-mi-nu-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Zeitraum von etwa einer Minute, in dem jmd. zu Fuß eine bestimmte Strecke zurücklegen kann

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bahnhof fünf zehn zwanzig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fußminute‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei Autoren stellen, mit wenigen Stunden Abstand, vor überfüllten Sälen, nur einige Fußminuten voneinander entfernt, je ein neues Buch vor.
Die Welt, 31.01.2004
Sie befindet sich im ehemaligen Kutscherhaus, zwei Fußminuten vom Hotel entfernt.
Die Zeit, 16.04.2001, Nr. 16
In ein paar Fußminuten könnte man die Strecke bewältigen, aber immer wieder bleibt man staunend stehen.
Der Tagesspiegel, 11.06.1999
Zehn Fußminuten von der Kölner Lutherkirche entfernt befindet sich das Büro von Martin Rapp.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.1998
Das Haus hat 300 Quadratmeter Garten, liegt nur fünf Fußminuten von der bisherigen Kanzlerwohnung im Zoo-Viertel entfernt.
Bild, 26.01.2002
Zitationshilfe
„Fußminute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fußminute>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fußmatte
Fußmassage
Fußmarsch
Füßling
fußlig
Fußnagel
Fußnote
Fußpfad
Fußpflege
Fußpfleger