Freundschaftsbeweis

GrammatikSubstantiv
WorttrennungFreund-schafts-be-weis
WortzerlegungFreundschaftBeweis
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
jmdm. einen starken, überzeugenden Freundschaftsbeweis geben, liefern

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seither hat es zwischen beiden Nationen an politisch-militärischen Freundschaftsbeweisen nicht gefehlt.
Die Welt, 23.09.2002
Den russisch-serbischen Banden fehlt es weiterhin an einem wahren Freundschaftsbeweis.
Die Zeit, 17.06.1998, Nr. 26
Aber es wird oft ein fürchterlicher Mißbrauch mit dem Freundschaftsbeweis getrieben.
Goetz von Schüching, Ruth: Durch gute Lebensart zum Erfolg, Leipzig: Hesse & Becker 1932 [1925], S. 130
Zitationshilfe
„Freundschaftsbeweis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Freundschaftsbeweis>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freundschaftsbeteuerung
Freundschaftsbesuch
Freundschaftsband
Freundschaftsabkommen
Freundschaftlichkeit
Freundschaftsbezeigung
Freundschaftsbeziehung
Freundschaftsbund
Freundschaftsbündnis
Freundschaftsdienst