Freundespflicht, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFreun-des-pflicht
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben
Beispiele:
helfen ist Freundespflicht
seine Freundespflichten erfüllen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Hund, Protagonist der Geschichte, wird bald zum armen Hund; denn er denkt nur an Freundespflicht und „Menschenliebe“.
Die Zeit, 10.04.1987, Nr. 16
Es geht um Freundespflicht und Gerechtigkeitsempfinden: Tom und Huck werden Zeuge eines Mordes.
Die Zeit, 14.11.2011 (online)
Schröder hat sich nicht gescheut, seine Pflichten als EU-Ratsvorsitzender zu vergessen, um vermeintliche Freundespflichten als Förderer der Automobilidustrie an ihre Stelle zu setzen.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.1999
Zitationshilfe
„Freundespflicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Freundespflicht>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freundespaar
Freundesland
Freundeskreis
Freundeshilfe
Freundeshand
Freundestat
Freundestreue
Freundeswort
Freundfeind
Freundin