Freinacht

WorttrennungFrei-nacht (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

schweizerisch Nacht ohne Polizeistunde; ausnahmsweise durchgehender Betrieb in einem Restaurant

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben den üblichen Streifenwagen waren 100 Beamte zusätzlich während der Freinacht im Einsatz gewesen.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.1998
Im vergangenen Jahr zählten die Beamten in der Freinacht allein in München 291 Einsätze.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.1996
Die so genannte Freinacht hat in Bayern eine lange Tradition.
Die Zeit, 01.05.2007 (online)
Im Mittelalter war die Nacht zum 1. Mai die "Freinacht" für junge Männer.
Bild, 30.04.2001
Zitationshilfe
„Freinacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Freinacht>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freimütigkeit
freimütig
Freimut
Freimaurerloge
freimaurerisch
Freiplastik
Freiplatz
freipräparieren
freipressen
Freiraum