Freideck

WorttrennungFrei-deck
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nicht überdachtes Parkdeck (eines Parkhauses)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die "Flamenco" bietet unterschiedlich große Freidecks, allerdings wünschte man sich mehr Schattenplätze.
Die Welt, 01.04.1999
Auf dem Freideck am Heck gab es Lamm und Garnelen vom Grill, asiatische Köstlichkeiten aus dem Wok und ein verführerisches Dessert-Büfett.
Die Welt, 15.06.2000
Die grün-weiße Hafenfähre hat ein großes Freideck, viel Platz für Fahrräder (60) und ein durchgehendes Hauptdeck.
Bild, 26.04.2000
So sei es auch am Wahlabend des 23. September 2001 auf dem Freideck des Schiffes gewesen, das die Schill-Partei im Hafen für ihre Wahlparty gemietet hatte.
Der Tagesspiegel, 08.02.2002
Zitationshilfe
„Freideck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Freideck>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Freicorps
Freibrief
freiboxen
Freibordmarke
Freibord
Freidemokrat
freidemokratisch
Freidenker
freidenkerisch
Freidenkertum