Fresspaket, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungFress-pa-ket
WortzerlegungfressenPaket
Ungültige SchreibungFreßpaket
Rechtschreibregeln§ 2
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp Paket mit Esswaren
Beispiele:
ein großes Fresspaket
Fresspakete bringen, schicken
Er schob Jakob gönnerhaft ... einen Wurstzipfel aus seinen Freßpaketen zu [NellFischer65]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn ich Weihnachten nicht zurück bin, schickt er ein Fresspaket.
Bild, 23.10.2000
Die alljährlich protestierenden, armen Bauern speist man mit einem Freßpaket ab.
Süddeutsche Zeitung, 07.05.1998
Wo, bitte, ist der Wagen, an dem die Fresspakete verteilt werden?
Der Tagesspiegel, 26.09.2000
Er schob Jakob gönnerhaft hie und da einen Wurstzipfel aus seinen Freßpaketen zu.
Neue deutsche Literatur, Bd. 1, Nr. 2, 1953
Die Kids können dabei sein, wenn Schweinsaffen Nüsse knacken, Schimpansen Fresspakete auspacken oder sich Luchse auf den Festbraten stürzen.
Die Welt, 24.12.2003
Zitationshilfe
„Fresspaket“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fresspaket>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fressnapf
freßlustig
Freßlust
Freßkorb
fressig
Fressplatz
Freßsack
Fresssucht
freßsüchtig
Fresstempel