Frauenstation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungFrau-en-sta-ti-on
eWDG, 1967

Bedeutung

Station eines Krankenhauses, auf der nur Frauen liegen
Beispiel:
auf der Frauenstation wurden einige akute Fälle eingeliefert

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit mehreren Tagen versorgt er neben der Männerstation auch die Frauenstation.
Die Zeit, 03.07.1970, Nr. 27
Im Krankenhaus Taufkirchen wurde ein Stationsgebäude umgebaut, dorthin kann demnächst die forensische Frauenstation Haar umziehen.
Süddeutsche Zeitung, 11.02.1998
Im Juli werde die forensische Frauenstation im BKH Taufkirchen eröffnet, so daß man 20 Patientinnen dorthin verlegen könne.
Süddeutsche Zeitung, 05.03.1998
Und weil die Ehepartner seit einiger Zeit kostenlos im Einzelzimmer mitschlafen dürfen, trifft man mitunter auf der Frauenstation Männer in Unterhose.
Die Zeit, 13.10.2003, Nr. 41
Unsere gute Schwester Pia, eine Vinzentinerin von der Frauenstation, stürmt in den verdunkelten Raum.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 29
Zitationshilfe
„Frauenstation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Frauenstation>, abgerufen am 19.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frauensport
Frauenspiegel
frauenspezifisch
Frauensperson
Frauensonderklasse
Frauenstift
Frauenstimme
Frauenstimmrecht
Frauenstudie
Frauenstudium