Frame, der oder das

GrammatikSubstantiv (Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Frame(s) · Nominativ Plural: Frames
Aussprache
WorttrennungFra-me (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Animation Anzahl Byte Formular Grafik Inhalt Objekt Sekunde Tabelle anzeigen beherrschen einzeln enthalten erzeugen sogenannt unterstützen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Frame‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entweder man nimmt Überschneidungen in Kauf oder es fehlen einige Frames.
C't, 2001, Nr. 5
Selbst wenn dort ein Link angeklickt wird, kann der Inhalt des linken Frames unverändert bleiben.
Die Welt, 29.11.2000
Bestehende Programme vergleichen ein Bild, auch Frame genannt, mit dem Davor und Danach.
Die Zeit, 15.02.2010, Nr. 07
Der Leser ist für Janet Frame gleich dem Schriftsteller immer ein Betrachtender.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.1994
Im Duell mit Erzrivalin Claudia Pechstein (33) trägt sie ihre neue hellblaue Oakley-Brille "M Frame".
Bild, 10.02.2006
Zitationshilfe
„Frame“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Frame#1>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

Frame, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Frame · Nominativ Plural: Framen
Aussprache[ˈfʀaːmə]
WorttrennungFra-me (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Animation Anzahl Byte Formular Grafik Inhalt Objekt Sekunde Tabelle anzeigen beherrschen einzeln enthalten erzeugen sogenannt unterstützen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Frame‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Entweder man nimmt Überschneidungen in Kauf oder es fehlen einige Frames.
C't, 2001, Nr. 5
Selbst wenn dort ein Link angeklickt wird, kann der Inhalt des linken Frames unverändert bleiben.
Die Welt, 29.11.2000
Bestehende Programme vergleichen ein Bild, auch Frame genannt, mit dem Davor und Danach.
Die Zeit, 15.02.2010, Nr. 07
Der Leser ist für Janet Frame gleich dem Schriftsteller immer ein Betrachtender.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.1994
Im Duell mit Erzrivalin Claudia Pechstein (33) trägt sie ihre neue hellblaue Oakley-Brille "M Frame".
Bild, 10.02.2006
Zitationshilfe
„Frame“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Frame#2>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Frambösie
Frakturschrift
Fraktursatz
Frakturbuchstabe
Fraktur
Framing
Frana
Française
franchement
Franchise