Fraktionsvorsitz

WorttrennungFrak-ti-ons-vor-sitz (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Vorsitz einer Fraktion

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgeordnetenhaus Ambition Anwärter Bündelung Düsseldorfer Kampfabstimmung Kampfkandidatur Kandidatin Kandidatur Landesvorsitz Landtag Machtkampf Ministeramt Parteivorsitz Personalunion Spitzenkandidatur Stellvertreter Trennung Verzicht abgeben anstreben bewerben bündeln innehaben kandidieren nachsagen niederlegen stellvertretend zurücktreten übernehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fraktionsvorsitz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem im Rennen um den zweiten Fraktionsvorsitz ist überhaupt noch nichts entschieden.
Die Zeit, 28.09.2013, Nr. 38
Nun kündigte er an, nach der Wahl nicht wieder für den Fraktionsvorsitz zu kandidieren.
Der Tagesspiegel, 29.03.2004
Für den Fraktionsvorsitz hat sich offiziell noch keiner bereit erklärt.
Bild, 13.05.2003
Zunächst sah es nach einem Showdown im Kampf um den Fraktionsvorsitz aus.
Süddeutsche Zeitung, 17.09.1999
Wir sprechen auch darüber, ob der Kanzler im Wahlkampf als Spitzenmann auftreten, ob er auf Herbert Wehners Angebot eingehen und den Fraktionsvorsitz übernehmen soll.
Der Spiegel, 11.10.1982
Zitationshilfe
„Fraktionsvorsitz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fraktionsvorsitz>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fraktionsvize
fraktionsübergreifend
Fraktionsstatus
Fraktionsstärke
Fraktionssprecher
Fraktionsvorsitzende
Fraktionsvorstand
Fraktionszwang
Fraktur
Frakturbuchstabe