Fragerichtung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Fragerichtung · Nominativ Plural: Fragerichtungen
WorttrennungFra-ge-rich-tung (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit haben wir die Untersuchung in eine eindeutige Fragerichtung gebracht.
Heidegger, Martin: Sein und Zeit, Tübingen: Niemeyer 1986 [1927], S. 56
Ob sie auch in Zukunft gelten, hängt von der Fragerichtung ab.
Süddeutsche Zeitung, 25.09.2003
Auf diese Widersprüche muß hingewiesen werden, weil mit der Theorie, destruktive Aggression entspringe einem ursprünglichen Triebbedürfnis, wichtige Fragerichtungen abgeblockt werden.
Die Zeit, 15.10.1971, Nr. 42
Zitationshilfe
„Fragerichtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fragerichtung>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fragerei
Frager
Fragepronomen
Fragepartikel
Fragenkreis
Fragesatz
Fragesteller
Fragestellung
Fragestunde
Frageton