Fragenkatalog, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Fragenkatalog(e)s · Nominativ Plural: Fragenkataloge
WorttrennungFra-gen-ka-ta-log
WortzerlegungFrageKatalog
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
Liste von Fragen (Lesart 1) zu einem bestimmten Thema
Beispiele:
77 Seiten umfaßt die Antwort der Bundesregierung auf den Fragenkatalog der EU-Wettbewerbshüter zu den Rundfunkgebühren von ARD und ZDF. [Die Welt, 10.05.2005]
Die hessische Landesregierung räumt Nachlässigkeit beim Ausfüllen des Fragenkatalogs ein. [Süddeutsche Zeitung, 18.10.2018]
Im Rahmen der Studien beantworten die Unternehmen einen umfassenden Fragenkatalog zu Strategie und Praxis im Bereich Human Resources Management. [markengold PR NEWS, 26.10.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Andererseits hat Boris die Latte auch ziemlich hoch gehängt, als er sagte, er wolle Fragen stellen, die noch nie gefragt worden sind, er wolle nicht nur den Fragenkatalog abarbeiten. [Der Tagesspiegel, 25.04.2004]
In den folgenden Listen finden Sie Fragenkataloge zu den einzelnen Erfolgsmerkmalen. Vielleicht sind Sie enttäuscht, daß nicht auch die »richtigen« Antworten mitgegeben werden. [Kellner, Hedwig, Das geheime Wissen der Personalchefs, Frankfurt a.M.: Eichborn 1998, S. 29]
Sie [die Entscheidungsprogramme] bestehen aus Fragenkatalogen und Checklisten, mit denen jeder Schüler feststellen kann, ob er die richtige Berufswahl getroffen hat. [Die Zeit, 07.06.1974, Nr. 24]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein ausführlicher, detaillierter, umfangreicher, umfassender, schriftlicher, standardisierter Fragenkatalog
als Akkusativobjekt: einen Fragenkatalog ausarbeiten, zusammenstellen, übersenden, vorlegen, abarbeiten, beantworten
als Genitivattribut: die Beantwortung eines Fragenkatalogs
2.
selten Liste von Problemen, Aufgaben, die noch einer Lösung bedürfen
siehe auch Frage (Lesart 2)
Beispiele:
Nach langem Ringen haben sich Regierung und Opposition auf einen gemeinsamen Fragenkatalog geeinigt, den sie in den kommenden Jahren, notfalls bis zum Ende der Legislaturperiode 2017, abhandeln wollen. [Die Zeit, 20.03.2014, Nr. 11]
Ihnen [Fußball-Vertretern] wurden Fragenkataloge mit rein sportlich-technischen Bezügen zur Abstimmung vorgelegt. [Süddeutsche Zeitung, 19.12.2018]

Thesaurus

Synonymgruppe
Fragebogen · Fragenkatalog
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Antwort Beantwortung Untersuchungsausschuß abarbeiten ausarbeiten ausführlich ausfüllen ausgearbeitet beantworten detailliert dick dreiseitig entwickelt erarbeiten erstellen schicken schriftlich senden standardisiert umfangreich umfassend verschicken vierseitig vorgelegt vorlegen zuleiten zusammenstellen zuschicken zusenden übermitteln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fragenkatalog‹.

Zitationshilfe
„Fragenkatalog“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fragenkatalog>, abgerufen am 24.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
fragen
Frageliste
Fragekasten
Fragekarte
Fragehorizont
Fragenkomplex
Fragenkreis
Fragepartikel
Fragepronomen
Frager