Furage, die

Alternative SchreibungFourage
GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Furage · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungFu-ra-ge · Fou-ra-ge
HerkunftFranzösisch
eWDG, 1967

Bedeutung

veraltet, Militär, österreichisch, schweizerisch Verpflegung; Futter für Pferde
Beispiel:
Du hast […] für die 2. Kompanie Furage empfangen [RemarqueIm Westen11]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Furage · Furier
Furage f. ‘Verpflegung’ (für die Truppe), ‘Futter’ (für die Pferde), Entlehnung (17. Jh.) von frz. fourrage m. ‘Viehfutter’, abgeleitet von afrz. feurre ‘Stroh’, das auf afrk. *fodar beruht (s. ↗Futter). Furier m. der für Quartier, Furage und Kleidung zuständige (Unter)offizier, Fourier (18. Jh.), Fourierer (16. Jh.), spätmhd. forīr, entlehnt aus afrz. frz. fourrier.

Thesaurus

Synonymgruppe
(requirierte) Einsatzverpflegung · (requirierte) Feldverpflegung · Furage  ●  ↗(requirierte) Verpflegung  militärisch
Assoziationen
  • (das) Stehlen · ...klau · ↗Dieberei(en) · ↗Entwendung · Griff in die Kasse · ↗Klau · ↗Plünderung  ●  ↗Diebstahl  Hauptform · (das) Klauen  ugs. · Klauerei  ugs. · ↗Selbstbedienung  ugs., ironisch
  • (das) Plündern erlauben · (den) Plünderern überlassen · zur Plünderung freigeben
Militär
Synonymgruppe
Fourragierung · Furage · Futter und Streu (mil., Kavallerie) · ↗Pferdefutter  ●  Fourage  franz.
Assoziationen
  • Einhufer · ↗Gaul · ↗Ross  ●  ↗Pferd  Hauptform · ↗Rössel  regional · Rössli  schweiz. · (der) Zosse(n)  ugs. · ↗Hottehü  ugs., Kindersprache · Hottemax  ugs., Kindersprache

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Theater und Fourage liefen aber parallel - es ging um dieselben Umweltthemen.
Der Tagesspiegel, 15.08.2004
Dennoch untersagten noch immer die Offiziere den Mannschaften, in den benachbarten Dörfern Fourage zu holen.
Stucken, Eduard: Die weißen Götter, Stuttgart: Stuttgarter Hausbücherei [1960] [1919], S. 28
Der Alleingang gegen die amerikanische Computer-Konkurrenz erwies sich als Gepäckmarsch ohne ausreichende Fourage.
Die Zeit, 31.03.1967, Nr. 13
So wurden etwa 15 Pferde in jedes Leichterschiff verladen, dazu Sättel und Soldaten - aber keine Verpflegung, keine Fourage.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 03.03.1913
Zitationshilfe
„Furage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Furage>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Four-Letter-Word
Foulspiel
Foulpenalty
foulen
Foulelfmeter
Fourgon
Fourniture
Fovea
Fox
fox-