Fotografik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungFo-to-gra-fik (computergeneriert)
WortzerlegungFoto1Grafik
Ungültige SchreibungPhotographik
RechtschreibregelnEinzelfälle
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Form der künstlerischen Fotografie, bei der mithilfe fotografischer Techniken bzw. durch gezielte Lichteinwirkung oder direkte Abbildung von Objekten auf lichtempfindliches Material grafische Effekte erzielt werden
2.
einzelnes Werk der Fotografik

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der 1961 in Chemnitz geborene Künstler, der Fotografik in Leipzig studierte, begann Mitte der achtziger Jahre, seine Aufnahmen zu bemalen.
Der Tagesspiegel, 18.02.2002
Zitationshilfe
„Fotografik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Fotografik>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fotografierpose
fotografieren
Fotografie
Fotograf
Fotogenität
fotografisch
Fotogrammetrie
Fotogrammmetrie
Fotoindustrie
Fotokamera