Photochemikalie, die

Alternative SchreibungFotochemikalie
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungPho-to-che-mi-ka-lie ● Fo-to-che-mi-ka-lie
Wortzerlegungphoto-Chemikalie

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fotopapier

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Fotochemikalie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann wird auch der bisher noch nicht eröffnete Giftmüllbereich für Lacke, Batterien und Photochemikalien in Betrieb genommen.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.1995
Durch den völligen Verzicht auf chemische Prozesse verkürzen sich die Arbeitsabläufe, und die Entsorgungskosten für die Photochemikalien entfallen.
Süddeutsche Zeitung, 03.08.1995
Die Tankverschlüsse sind geöffnet, giftige Photochemikalien laufen heraus und werden während der Fahrt gleichmäßig über die Autobahn verteilt.
Die Zeit, 30.03.1990, Nr. 14
Das Produktionsprogramm umfaßt Filme, Fotopapier, Röntgen-Materia, Kameras, Photochemikalien und Magnetbänder.
Die Zeit, 14.02.1966, Nr. 07
Zitationshilfe
„Photochemikalie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Photochemikalie>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Fotochemigrafie
Fotochemie
Fotobiologie
Fotoband
Fotoausstellung
fotochemisch
Fotoclub
Fotodienst
Fotoeffekt
fotoelektrisch